ÜBER UNS

Kommen Sie zu uns rauf – und kommen Sie runter!

ÜBER UNS

Kommen Sie zu uns rauf – und kommen Sie runter!

Drei Generationen sind auf der Gießlhütte ständig im Einsatz. Oma Antonia macht den Schweinebraten nach dem Rezept ihrer Mutter. Heidi, die Leib und Seelenwirtin koordiniert alle Abläufe im Haus. Hans-Peter und Stefan sind für das Wohl der Gäste und den Schmäh verantwortlich und Daniel schwingt nun in der heimischen Küche nach einigen Stationen im In- und Ausland den Kochlöffel.

DIE GESCHICHTE DER GIESSLHÜTTE

  • Um die Jahrhundertwende wurde die Gießlhütte von der Familie Tatschl vlg. Gießl erbaut und wurde in den Sommermonaten verpachtet und bewirtschaftet. 
  • 1929 ist die Gießlhütte bis auf die Grundmauern abgebrannt und musste wieder neu aufgebaut werden. 
  • 1950 übernahm Franz Tatschl über Erbwege von seinem Vater die Hütte. Erstmals wurde sie ganzjährig bewirtschaftet. Im Sommer auch als Milchwirtschaft und Jausenstation. Die Lage hoch oben am Berg weitab vom Durchzugsverkehr machte es von Beginn an notwendig, Gäste nicht nur besonders aufmerksam zu umsorgen, sondern sich auch Außergewöhnliches einfallen zu lassen. Dafür legten Franz und Antonia Tatschl den Grundstein. 
  • Ab 1955 gab es Strom und die Hütte wurde ausgebaut und erweitert. Erste Gästezimmer sollten folgen. Somit lockte die Hütte immer mehr Gäste und wurde zum Ausflugsziel vieler. 
  • Stetig neue Anschaffungen uns ständige Verbesserung war die Devise der nächsten Jahre. 
  • 1989 kam dann Tochter Heidemarie von einigen Lehrjahren wieder nach Hause in den elterlichen Betrieb zurück den sie schlussendlich 1998 gemeinsam mit ihrem Gatten Hans- Peter Fößl übernahm. 
  • 2008 folgt der bisher größte Ausbau der Gießlhütte. Neue Komfortzimmer wurden gebaut und die Errichtung des Wintergartens. 
  • 2015 großer Küchen-Umbau.
  • 2016 Installation einer Photovoltaik Anlage
  • Die 3. Generation steht schon in den Startlöchern mit Daniel (27) und Stefan (20)
  • Fortsetzung folgt. Viele treue Stammgäste wissen, dass sich bei der Gießlhütte ständig was tut!

Kontakt

Alpengasthof Gießlhütte
Heidemarie Fößl-Tatschl
Aichberg 77 (Saualpe)
A-9411 St. Michael
Impressum

Öffnungszeiten:

Ganzjährig
Im November gönnen wir uns eine ganz persönliche Auszeit!

Warme Küche:
Ganztägig Mai bis Dezember
Ganzjährig an den Wochenenden oder
auf Vorbestellung
Im November gönnen wir uns eine ganz persönliche Auszeit!

© 2017 Alpengasthof Gießlhütte